JARDIN COMMUNAUTAIRE DE BONNEVOIE

JARDIN COMMUNAUTAIRE DE BONNEVOIE

Der Gemeinschaftsgarten von Bonnevoie ist der erste Garten, der von der Stadt Luxemburg gegründet wurde. Er besteht aus Einzelparzellen von 8 QM und aus einem grossen gemeinsam verwalteten Grundstück. Er besteht aus unterschiedlichen Aufteilungen: Gemüse, Tomatenunterstand, Blumen, Kräuter, Erdbeeren, Hecken usw. Die Gärtner üben den Fruchtwechsel der Kulturen aus und handeln nach biodynamischen Prinzip. Sie treffen sich vierteljährlich um gemeinsam Entscheidungen zu fällen.

Zur Teilnahme muss man einen Mitgliederbeitrag zahlen und in Bonnevoie wohnen. Am besten man geht zu Fuss oder fährt mit dem Fahrrad dorthin. Zurzeit gibt es eine lange Warteliste.

Gartenart

Gemischte Verwaltung (gemeinschaftlich und privat)

Funktionen

Eigenherstellung, Schulgarten

ZUGANGSBEDINGUNGEN

Einschreibung auf Warteliste

Kontakt
ZURÜCK ZU DEN GÄRTEN